Wie bereite ich mich auf ein Telefoninterview vor? – Bewerbungstipps mit Simone #15

Im Video erzählt unsere Recruiterin Simone, wann ein Telefoninterview eingesetzt wird und wie du dich optimal darauf vorbereiten kannst. Das Telefoninterview ist dein Türöffner für ein persönliches Bewerbungsgespräch. Es lohnt sich also, sich gut vorzubereiten.

Zwei Einsatzmöglichkeiten

Ein Telefoninterview ist eine Kurzversion des formellen Bewerbungsgesprächs. In der Regel setzen Recruiter dieses Gespräch in zwei Fällen ein:

  • Einerseits, wenn eine sehr grosse Anzahl von Bewerbungen vorliegt und sie sich nicht entscheiden können, wer zum persönlichen Vorstellungsgespräch eingeladen werden soll.
  • Andererseits, wenn es spezifische Rückfragen zum Lebenslauf gibt.

Auf jeden Fall dient das Telefoninterview als Entscheidungsgrundlage, ob du in ein persönliches Vorstellungsgespräch eingeladen wirst.

Aufs Telefoninterview vorbereiten

Auch wenn ein Telefoninterview einem normalen Bewerbungsgespräch sehr ähnlich ist, gibt es Aspekte, auf die du dich speziell vorbereiten solltest:

  1. Sei pünktlich und führe das Gespräch an einem ruhigen Ort, an dem du ungestört sein kannst
  2. Wenn du mit dem Handy telefonierst, achte darauf, dass du einen guten Empfang und einen vollen Akku hast.
  3. Bereite deine Unterlagen vor dem Gespräch vor. Wenn du beispielsweise an deinem Laptop tippst, könnte man das hören.
  4. Stell dir ein Glas stilles Wasser bereit.

Extratipp: Tage keine grossen Ohrringe. Diese können am Hörer klappern.

Viel Erfolg bei deinem nächsten Gespräch!


Jobs

Möchtest du Simones Tipps gleich anwenden? Dann schau doch unsere offenen Stellen an und bewirb dich! Vielleicht haben wir etwas Passendes für dich!


Weitere Bewerbungstipps mit Simone

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.