Portrait von Marc Baier. Er lächelt und trägt ein dunkles Jacket mit Hemd und Krawatte. Der Hintergrund ist verschwommen.

Anytime, Anywhere, Any Device: Arbeiten war noch nie so flexibel

Corporate IT hat im Sommer 2014 im Hinblick auf die Zunahme von flexiblen Arbeitsmodellen (Home Office, Flex Office) eine neue, auf Citrix-Technologie basierte Arbeitsumgebung im Rahmen einer Pilotphase aufgebaut. Diese erlaubt den einfachen und geräteunabhängigen Zugriff auf zentral bei der Baloise zur Verfügung gestellte Applikationen.

Nach der erfolgreichen Pilotphase hat Corporate IT Ende 2015 eine Gruppenlizenz der Citrix Workspace Suite erworben, um diesen Service gruppenweit und strategisch anbieten zu können. Marc Baier, Leiter Workplace Services, erklärt im Interview was dies bedeutet und welche Vorteile es für die Mitarbeitenden mit sich bringt.

Marc, erkläre uns kurz das Projekt “Citrix Workspace”.

Im Grunde handelt es sich hier nicht um ein eigentliches Projekt sondern um eine Kernaufgabe von Corporate IT bzw. des Bereichs Workplace Services. Wir testen regelmässig neue Technologien und Infrastrukturen um unseren Kunden moderne und flexible Lösungen anbieten zu können. Wir beobachten aus diesem Grund auch ganz speziell Technologien, die Einfluss auf den elektronischen Arbeitsplatz der Baloise haben.

Da bereits mehr als die Hälfte der Baloise-Mitarbeitenden in allen Ländergesellschaften die Citrix Infrastruktur heute schon nutzen, und Citrix in diesem Bereich Marktführer ist, haben wir uns für eine strategische Partnerschaft mit ihnen entschieden.

Das Ziel war sicherzustellen, dass Corporate IT die nötigen Technologien bereitstellt, um den sich rasant verändernden Anforderungen rund um den elektronischen Arbeitsplatz gerecht zu werden. Es ging also darum, konkrete Lösungen bereitzustellen um für die überall erwähnte “digitale Transformation” gut gerüstet zu sein.

Welche Vorteile bringt die “Citrix Workspace” für den einzelnen Mitarbeitenden?

Die Vorteile sind tatsächlich gross. Zum einen hat der Mitarbeitende die freie Wahl des Endgerätes, mit dem auf die Baloise-Umgebung zugegriffen werden kann; auch Mac-Fans können endlich auf ihrem Lieblingsgerät ohne Einschränkungen arbeiten. Mitarbeitende, die viel reisen, können nun ein reines Tablet oder ein leichteres privates Notebook nutzen.

Das heisst – sofern eine Internetverbindung besteht – kann ich von irgendwoher und zu jeder Zeit flexibel arbeiten. Weiter habe ich auf meinem eigenen Gerät Zugriff auf meine Geschäfts- aber auch private Arbeitsumgebung.

Auch der Zugriff auf private E-Mails oder einen privaten Familienkalender ist nun ohne weiteres möglich. Ein privater Skype- oder Facetime Videochat funktioniert einfach. Für viele Mitarbeitende ist diese zusätzliche Flexibilität und die Möglichkeit das private und geschäftliche Umfeld zu mischen, ein grosser Vorteil.

Wird diese Möglichkeit allen Mitarbeitenden zur Verfügung stehen? Ab wann?

Grundsätzlich ja. Es kann jedoch sein, dass für die Nutzung dieser Technologie pro Ländergesellschaft unterschiedliche Vorschriften gelten. Diese werden aber nicht durch Corporate IT, sondern durch die lokalen Organisationen definiert.

Die Nutzung eines privaten Gerätes wird ab 1. Juni 2016 möglich sein.

Was sind die Anforderungen an ein Gerät? Sind alle Geräte und Anbieter kompatibel?

Es sind alle Geräteanbieter und Betriebssysteme erlaubt, welche auch vom Hersteller Citrix unterstützt werden. Dazu gehören sowohl Apple Notebooks, iOS Smartphones oder Tablets als auch Android Geräte aller Art und natürlich auch Windows Notebooks, Tablets und Smartphones.

Welches Erlebnis während der Pilotphase mit der Citrix Workspace war dein persönliches Highlight?

Die Möglichkeit das persönliche Gerät nutzen zu können, führte während der Pilotphase regelmässig zu positivem Feedback. Es kommt leider relativ selten vor, dass Benutzer von IT Services positive Rückmeldungen liefern. Daher war es mein persönliches Highlight, solch positive Reaktionen auf den Citrix Workspace zu erleben.

Vielen Dank für das Interview.

Sandra


Citrix Innovation Award

Wir sind einer von drei Finalisten des Citrix Innovation Award. Der Gewinner wird am 25. Mai 2016 in Las Vegas gekürt. Um zu gewinnen, brauchen wir jedoch deine Unterstützung!

Vielen Dank für deine Unterstützung!