7 typische Fragen zum Lebenslauf – Bewerbungstipps mit Simone #19

Du musst deinen Lebenslauf überarbeiten und bist dir nicht mehr sicher, was alles du darin angeben musst? Unsere Recruiterin beantwortet dir im Video 7 typische Fragen zum Lebenslauf.

1. Wie lange darf ein Lebenslauf sein?

Ein Lebenslauf sollte nicht länger als zwei Seiten sein. Wenn du ihn auf eine Seite bringst – umso besser. Ausnahme: Funktionen mit wissenschaftlichem Hintergrund, wenn du bspw. deine Publikationen mit aufführen musst.

2. Muss ich einen Lebenslauf unterschreiben?

Nein, dein Lebenslauf ist kein Brief. Dafür kannst du gerne das Motivationsschreiben unterschreiben.

3. Muss ein Lebenslauf datiert sein?

Nein, das Datum gehört jedoch auf dein Anschreiben.

4. Muss mein Lebenslauf ein Foto enthalten?

Nein, muss er nicht. Aber die meisten Unternehmen im deutschsprachigen Raum erwarten eines – auch wenn sie es nicht verlangen dürfen. Deshalb: Lieber mit Foto.

5. Muss ein Lebenslauf handschriftlich sein?

Nein, muss er definitiv nicht.

6. Muss ich meinen Zivilstand angeben?

Nein, das ist nicht nötig. Die meisten nehmen es zwar auf, aber auf den Job hat das überhaupt keinen Einfluss. Wenn du glaubst, dass es deine Chancen auf ein Interview schmälert, dann lass ihn weg.

7. Muss ich meine Konfession, den Beruf meiner Eltern oder die Anzahl meiner Geschwister angeben?

Nein, nein und nein.

Denke daran, es gibt keine offiziellen Regeln. Das Wichtigste ist der Inhalt von deinem Lebenslauf und dein Motivationsschreiben.


Jobs

Möchtest du uns mal deinen Lebenslauf zeigen? Dann bewirb dich! 😉


Weitere Bewerbungstipps mit Simone