Posts Tagged ‘Entwicklung’

Führungsentwicklung @ Baloise: ELP Run1 – Drei intensive Tage

Zum ersten Mal in dieser Form hat Ende Juni das Early Leaders Programme der Baloise Group stattgefunden. Programmziel ist neben der Auseinandersetzung mit Unternehmenskultur und –werten vor allem die Reflektion und Weiterentwicklung des eigenen Arbeits- und Führungsstils. Jonas war als Teilnehmer am ersten gruppenweit durchgeführten Modul dabei.

Weiterlesen

Wir suchen einen Talent Management Spezialist (m/w) – mehr im Interview …

Achim arbeitet im Group HR und leitet bei uns den Bereich People & Organisational Development (POD). Für sein Team sucht er nun Verstärkung: Eine/n Talent Management Spezialist/-in. Wir haben ihm im Interview einige Fragen zu dieser Position gestellt, damit ihr einen besseren Einblick erhaltet, welche Qualifikationen und Fähigkeiten wichtig sind und welche spannenden Herausforderungen euch erwarten könnten:

Weiterlesen

Praktikum, Werkstudententätigkeit,Traineeprogramm oder Direkteinstieg – welches Angebot passt zu mir?

SicherheitshirschImmer wieder kommt es vor, dass sich Bewerber um eine Trainee-Stelle bemühen, obwohl sie besser mit einem Direkteinstieg bedient wären oder andersherum. Aber woher wisst ihr, worauf ihr euch am Besten bewerben sollt?Für ein Praktikum, für eine Stelle als Werkstudent, für unsere Trainee Programme oder für einen Direkteinstieg? Wir möchten euch heute erklären, welche Stelle sich an welche Gruppe von Menschen richtet und euch damit bei eurer Entscheidung helfen.

Grundsätzlich kann man bereits zwei Gruppen bilden: Ein Praktikum oder eine Stelle als Werkstudent sind für Studierende, die sich noch im Studium befinden. Das Trainee Programm oder der Direkteinstieg ermöglichen euch einen Start ins Berufsleben nach dem Studium.

Weiterlesen

Employability – auf Worte Taten folgen lassen

SicherheitshirschLetzten Montag haben wir dich auf Mitarbeitergespräche vorbereitet. Heute widmen wir uns dem “Danach”:

Wie kannst du das Mitarbeitergespräch in Taten umsetzen?
Wie wendest du  das Feedback deines Vorgesetzten gewinnbringend an?
Wie erreichst du die gemeinsam definierten Entwicklungsziele?

Weiterlesen

Unser Montagstipp: Employability – wie ihr euch optimal auf das Mitarbeitergespräch vorbereitet

SicherheitshirschIm letzten Montagstipp haben wir darüber berichtet, wie die Kernkompetenzen für deinen Job erfasst und mit deinen Fähigkeiten abgestimmt werden können. Eine Aufstellung dieser Kernkompetenzen und deinen Ambitionen nützt dir in verschiedenen beruflichen Situationen.

In unserem Unternehmen führen alle Mitarbeitende mindestens einmal pro Jahr mit ihrem Vorgesetzten ein Mitarbeitergespräch – bei uns in der Baloise Group nennen wir dies “Entwicklungsdialog”.

Dabei besprechen Mitarbeitende mit ihrer Führungsperson den Stand der vereinbarten Ziele, ihre Stärken und Entwicklungsfelder sowie ihre Bedürfnisse und Interessen. Ziel des Gespräches ist, die Mitarbeitenden bei der Erreichung ihrer Ziele zu unterstützen und ihre Stärken und Potentiale optimal einzusetzen und zu entwickeln.

Weiterlesen

Graduation Day für 28 Führungsleute: Sie haben unser internes Ausbildungsprogramm erfolgreich abgeschlossen. Gratulation!

Ende September herrschte geschäftiges Treiben im Schloss Beuggen, 28 Führungskräfte der Baloise Group präsentierten ihre Ergebnisse aus einem Jahr Arbeit im Rahmen des Management Programms amp.
Die Projektarbeiten der amp-ler setzten sich mit konkreten Themen zur Umsetzung der Strategie auseinander. An sechs Marktständen stellten die amp-ler nun das Ergebnis ihrer Arbeit vor. Wie es das amp vorsieht, haben sie sich nicht mit einer Ist-Analyse begnügt. Sie haben auch Vorschläge erarbeitet. Dabei haben sie viel Kreativität und Praxistauglichkeit bewiesen, und so wird wohl bald der eine oder andere Vorschlag seinen Weg in den Arbeitsalltag finden.

Weiterlesen

Employability – Warum Arbeitsmarktfähigkeit so wichtig ist und was das für dich bedeutet.

SicherheitshirschDas Interview hast du erfolgreich absolviert, die Gehaltsverhandlung souverän abgeschlossen und nun freust du dich auf deinen ersten Arbeitstag. In der Vorbereitung zum Interview hast du dir genau überlegt, welche Kompetenzen wichtig sind um in diesem Job erfolgreich zu sein. Du hast deine bisherige Erfahrung und deine Fähigkeiten auf dieses neue Anforderungsprofil “gematcht”. Danach hast du nach spezifischen Beispielen und Erfolgen gesucht, um zu zeigen, dass du diese Anforderungen erfüllst.

Gratulation! Du wurdest unter vielen Kandidaten ausgewählt, du hast den Job bekommen! Also hat sich der Aufwand ja wirklich gelohnt. Aber jetzt weg mit dem “Interviewvorbereitungskram”, und Gedanken frei für andere, wichtigere Themen – wie z.B. den neuen Job. Doch halt: Sind deine Überlegungen zu den Erfolgskriterien für deine neuen Aufgaben jetzt nicht noch wichtiger als damals beim Bewerbungsprozess? Denn jetzt musst du zeigen, dass du deine neuen Aufgaben wirklich anpacken kannst.
Weiterlesen

Warum trägt Hannes keine braune Anzüge mehr? Und was haben Zen-Meditation und Eishockey mit Leadership zu tun?

…lest Teil 2 des amp-Berichtes von Hannes!

Erinnert ihr euch an den Bericht von Andreas über seine Eindrücke vom Advanced Management Training (AMP)? http://tinyurl.com/6fhr6py

Weiterlesen

Upgrade your job – was Klosterbrüder und Tennisbälle mit Management-Entwicklung gemeinsam haben

Kennt ihr unsere internen Weiterbildungen? Heute erzähle ich, Andreas, wie ich das amp – unser Advanced Management Programme –  erlebt habe… Von Klosterbrüdern,  Eier werfen und Tennisbällen :-) Wollt ihr mehr zu unseren Weiterbildungen wissen? Ich freue mich auf eure Fragen!

Weiterlesen